Programm
Mo 13.2.23

Dirty Honey

us
Hard Rock, Blues Rock, New Fashioned Rock'n'Roll,
Türöffnung
18.30
Showbeginn
20.00
Pressefotos
Download
Speichern!
· Facebook
Vorverkaufsstart

Fr, 11.11.2022, 10.00 Uhr

Vorverkauf
CHF 38.00
Abendkasse
CHF 43.00
Ticket
Ticket kaufen

Dirty Honey gelten als DIE Neuentdeckung aus Amerika in der Welt des Classic- & Blues-Rocks. Mit ihrer Single «California Dreamin» kletterten sie direkt von null auf Platz eins der Classic-Rock-Charts in Nordamerika.

Dirty Honey vereinigen Hard Rock, Blues Rock, Soul Rock sowie Southern Rock. Inspiriert wurde ihr Musikstil unter anderem von Bands wie Led Zeppelin, Mr. Big, The Black Crowes und ZZ Top. Griffige Blues-Hooks treffen auf hymnische Gesänge, drückende Grooves auf einen angenehm erdigen und warmen Sound. Die Band selber nennt ihren Sound «New Fashioned Rock'n'Roll». Hinzu kommt die überaus vielseitige, charismatische Stimme von Sänger Marc Labelle.

Der Sound von Dirty Honey fand umgehend viele prominente Fans, darunter Slash von Guns'n'Roses sowie Roger Daltrey von The Who. Und so standen Dirty Honey bereits im Vorprogramm dieser Legenden auf der Bühne, bevor überhaupt eine Platte von ihnen erschienen war.

Ihre erste in Eigenregie veröffentlichte Platte erobert nun seit dem vergangenen Jahr das Internet, die Radios und die Herzen von immer mehr Fans. Dirty Honey sind damit die erste Band in der Geschichte der US-Charts, denen dies ohne einen Plattenvertrag gelang. Dass es sich bei diesem Erfolg um keinen Zufallstreffer handelt, bewies wenige Monate später die zweite Single «Rolling 7s» die ebenfalls wieder in die Top Ten der amerikanischen Rockcharts einstieg.

Nun nehmen die Senkrechtstarter Kurs auf Europa. «Es ist eine grosse Ehre unsere Musik endlich über den Atlantik zu bringen», erklärt Sänger Marc LaBelle. Und: «Die Zeit ist absolut reif, um Europa unsere ganz besondere Art von dreckigem Rock'n'Roll vorzustellen. Ebenso kann ich es kaum erwarten, dem europäischen Publikum unsere Live-Show zu präsentieren.»