Sa  07.09.2019

Saisonstart und Erweiterung der Führung

Vier ausverkaufte Konzerte zum Saisonstart und frischer Wind in der Geschäftsleitung

Die Mühle Hunziken ist mit vier ausverkauften Konzerten in die 43. Konzertsaison gestartet. Vorletztes Wochenende tauften Lo & Leduc ihre EP «Hype» mit drei begeisternden Shows in Folge, am vergangenen Samstag spielten die Berner Urgesteine Span, welche vor 39 Jahren als erste Mundartrockband überhaupt in der Mühle Hunziken auftraten, ebenfalls vor ausverkauften Rängen.

 

Das neue Veranstaltungsjahr verspricht einerseits Auftritte mehrerer bekannter Künstler  - entsprechend sind 15 der kommenden Konzerte bereits ausverkauft. Andererseits figurieren einige Gäste zum ersten Mal im Programm und der Club wartet mit neuen Formaten auf, so etwa mit dem 1. Rubiger Kleinkunstsonntag, der Irish Night sowie der Noche Cubana. Die sieben Konzerte mit Patent Ochsner im Oktober waren innert Minuten ausverkauft, mit Guillaume Hoarau wird der Torschützenkönig des amtierenden Schweizer Fussballmeisters BSC Young Boys in der Mühle auftreten und mit John Mayall beehrt der 85-jährige «Vater des weissen Blues» Rubigen. Viele junge Schweizer Künstler bekommen in der Mühle Hunziken eine Auftrittsplattform und auch der Anteil an weiblichen Acts ist erfreulich hoch. Auf die neue Saison wurde auch das Essensangebot erweitert. Bei schönem Wetter können sich die Besucher neu rund eine Stunde vor Türöffnung bei einem Apéro und Abendessen im «Müligarten» vor dem Club auf den Abend einstimmen.
 

Neu aufgestellt ist auch die Geschäftsleitung: Chrigu Stuber hat den Vorsitz der GL übernommen, als erst Dritter in dieser Funktion in der langen Geschichte des Clubs (nach Peter Burkhart, der diese Funktion seit der Gründung bis im Sommer 2011 innehatte, und Christoph Fankhauser, der die Leitung ab Sommer 2011 übernahm). Der bisherige Vorsitzende Christoph Fankhauser ist neu sein Stellvertreter und für Spezialprojekte zuständig. Beatrice Held ist die neue Mühle-Wirtin, die diese Funktion von Andreas Bart übernommen hat, der als Wirt in der Berner Barbière tätig ist; Andreas bleibt dem Club aber an der Bar erhalten. Der neue Bereich Food wird von Corinne Hammer geführt. Tom Binggeli, welcher bereits seit 25 Jahren dem Team der Mühle Hunziken angehört, zeichnet sich weiterhin für den Bereich Technik und Unterhalt verantwortlich.
 

Die Geschäftsleitung besteht ab neuer Saison somit aus fünf Personen, mit der erstmaligen Einsitznahme von zwei Frauen.
 

Das Mühleteam freut sich auf die neue Konzertsaison!


Bei Fragen: Chrigu Stuber, 0792044213