Programm

Mi  25.04.2018

Fanfare Ciocărlia

Do  26.04.2018

Stevie Nimmo

Fr  27.04.2018

Turn

Mi  02.05.2018

Nits

Sa  05.05.2018

Help! A Beatles Tribute

Di  08.05.2018

Tommy Emmanuel

Mi  09.05.2018

Radio Moscow

Fr  11.05.2018

Ryan McGarvey

Sa  12.05.2018

Lilly Martin & Band

Fr  25.05.2018

Terry Bozzio

Sa  26.05.2018

The Weight

Do  31.05.2018

Ana Popovic Band

Fr  01.06.2018

The Band Of Heathens

Sa  02.06.2018

Dussex' Soultrain

Mi  06.06.2018

Canned Heat

Do  07.06.2018

Fischer-Z

Fr  08.06.2018

Jeff Jensen

Sa  09.06.2018

Silverhead

Mi  13.06.2018

Chi Coltrane

Fr  15.06.2018

The Repeatles

So  17.06.2018

Philipp Fankhauser

Fr  07.09.2018

Span

Sa  08.09.2018

Baba Shrimps

Mi  12.09.2018

Soft Machine

Fr  14.09.2018

Rob Mo & Willie J Laws

Mi  19.09.2018

The Pretty Things

Sa  22.09.2018

Vdelli

Do  27.09.2018

Lorenz Keiser

Sa  29.09.2018

Big Daddy Wilson

Sa  06.10.2018

Irrwisch

Fr  19.10.2018

King King

So  21.10.2018

James Armstrong

Do  01.11.2018

Ben Poole

Fr  02.11.2018

Nik West

Mi  07.11.2018

Fish

Sa  10.11.2018

Eliane Müller

Fr  16.11.2018

Nazareth

Do  22.11.2018

CoreLeoni

Sa  01.12.2018

Dr. Feelgood

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Sa  10.11.2018

Eliane Müller

(CH) Pop

 

Vorverkauf: CHF 48.00
Abendkasse: CHF 53.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00


«Slow Motion» heisst das neue Album der Singer/Songwriterin und Pianistin Eliane Müller. Die Luzernerin präsentiert zwölf Tracks, die unter die Haut gehen. An den Klangreglern sass der Erfolgsproduzent Thomas Fessler – komponiert hat die 27-Jährige mit Songwritern aus aller Welt. «Slow Motion» ist unerhört vielschichtig. Und begeistert vom ersten bis zum letzten Ton.


Drei Jahre sind seit dem letzten Album «Bright Lights» vergangen. Drei Jahre, in denen sich die Künstlerin Zeit genommen hat, über ihre Musik nachzudenken, an ihrer Stimmtechnik zu arbeiten und ihr Pianospiel zu verfeinern. Ein weiser Entscheid: Denn im neuen Album steckt noch mehr Eliane, sowohl musikalisch als auch persönlich. Erstmals hat die junge Sängeri für «Slow Motion» den Starproduzenten Thomas Fessler (Adrian Stern, 77 Bombay Street, Bastian Baker u. v. m.) verpflichtet. Doch nicht nur der Produzent hat gewechselt, auch im Songwriting ist Eliane neue Wege gegangen. Im Herbst 2015 verreiste sie ein halbes Jahr nach Nashville, New York, Berlin und London, wo sie verschiedene Komponisten traf, mit denen sie ad hoc Songs schrieb.


Dieser Aufwand hat sich gelohnt. Das Album besticht textlich mit authentischen Geschichten und musikalisch mit einem stilistisch weit geöffneten Fächer. Prädikat: Reinhören!

 

Artist Website