Programm

So  17.12.2017

Second Line Big Band

Fr  29.12.2017

Amacher Trio

Do  11.01.2018

Maria Doyle Kennedy

Fr  12.01.2018

Hamschter

Sa  13.01.2018

Marla Glen

Fr  19.01.2018

Laurence Jones

Sa  20.01.2018

Heinrich Mueller

Do  25.01.2018

Othella Dallas & Band

Fr  26.01.2018

Led Airbus

Do  01.02.2018

Reeto von Gunten

Fr  02.02.2018

Mother’s Finest

So  04.02.2018

Wishbone Ash

Fr  09.02.2018

Manu Delago

Fr  23.02.2018

Marcus Bonfanti

Sa  24.02.2018

Grand Mother’s Funck

Sa  03.03.2018

Gigi Moto

Do  08.03.2018

Seven

Fr  09.03.2018

Seven – Ausverkauft!

Sa  10.03.2018

Albert Lee

Sa  17.03.2018

Jools Holland

So  18.03.2018

Dennis Jones Blues

Fr  23.03.2018

Animals & Friends

Sa  24.03.2018

Chica Torpedo

So  25.03.2018

Maceo Parker

Sa  07.04.2018

The Jackys

So  08.04.2018

Mich Gerber

Do  12.04.2018

Blues Caravan 2018

Fr  13.04.2018

The Rad Trads

Sa  14.04.2018

Troubas Kater

Mi  25.04.2018

Fanfare Ciocărlia

Do  26.04.2018

Stevie Nimmo

Sa  05.05.2018

Help! A Beatles Tribute

Sa  12.05.2018

Lilly Martin & Band

Sa  26.05.2018

The Weight

Mi  30.05.2018

Nina Hagen

Fr  01.06.2018

The Band Of Heathens

Sa  02.06.2018

Dussex' Soultrain

Sa  10.11.2018

Eliane Müller

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Sa  20.01.2018

Heinrich Mueller

(CH) Singer/Songwriter/Pop/Rock

 

Vorverkauf: CHF 35.00
Abendkasse: CHF 40.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00


«As long as I can sing»



Heinrich Mueller. Ja, genau: DER Heinrich Mueller, der während eines Vierteljahrhunderts das Gesicht der «Tagesschau» im Schweizer Fernsehen geprägt hat, der mit sonorer Stimme souverän fast Abend für Abend die News aus der ganzen Welt in die helvetischen Wohnzimmer brachte. Seither sind ziemlich genau zehn Jahre vergangen.



Nur eines machte Heinrich («Heiri») Mueller noch viel länger als die «Tagesschau»: Musik! Eigentlich bereits von Kindsbeinen an. So richtig Raum zur Entfaltung hat er seiner Passion allerdings erst gegen Ende der beruflichen Karriere gegeben – respektive geben können. Dann aber seine Freunde und die Fachwelt gleichermassen überrascht und begeistert: Schon mit dem ersten Album «Footsteps» (2004) – eingespielt mit hochkarätigen Berufsmusikern in Nashville, Tennessee, USA – hat er Platz 13 der Schweizer Hitparade erreicht. Seither sind in der Schweiz drei weitere Alben (Chain of Pearls, 2006 / Heinrich Müller, 2009 / On Fire,  2012) erschienen. Eine Kadenz und Intensität die deutlich macht, dass Heinrich Mueller längst als ernstzunehmender Songwriter, Musiker und Sänger mit hohem musikalischem Anspruch in der CH-Szene angekommen ist. Mehr als 200 Konzerte (u.a. AVO Session Basel 2007) hat er in den vergangenen Jahren mit seiner hochkarätig besetzten Band gespielt.



Und jetzt folgt mit «As long as I can sing» das fünfte Album. Dafür hat sich Heinrich Mueller gemeinsam mit seinem bewährten Produzenten Roberto Caruso besonders viel Zeit genommen. Eineinhalb Jahre intensiver Arbeit, zuerst bei Heinrich Mueller zu Hause, dann bei Robbie Caruso im Studio, werden in den neuen Songs verewigt. Die acht Eigenkompositionen und ein Cover sind sowohl thematisch (man achte auf das Wort und die Botschaften) wie musikalisch höchst abwechslungsreich gestaltet, eindrücklich gesungen, gekonnt arrangiert sowie auf höchstem Niveau sehr transparent und klar produziert. Da ist nichts zu viel und nichts zu wenig. Ohne jeden Zweifel: Heinrich Mueller liefert mit «As long as I can sing» nicht nur sein bisher persönlichstes Werk ab, sondern schlicht ein hervorragendes Album, das auch den internationalen Vergleich nicht zu scheuen braucht.


Heinrich Mueller überzeugt – als authentischer Songwriter, charismatischer Sänger, leidenschaftlicher Musiker – mit seinem neusten Werk durchs Band.

 

 

Artist Website