Programm

Fr  08.09.2017

Sommerpause

Sa  09.09.2017

Span

Fr  15.09.2017

Les trois Suisses

Sa  16.09.2017

Baze

Fr  22.09.2017

Rudy Rotta

Sa  30.09.2017

The Pretty Things

Mi  04.10.2017

Tischbombe

Fr  06.10.2017

Rose Ann Dimalanta Trio

So  08.10.2017

Big Daddy Wilson

Do  19.10.2017

Florian Ast

Fr  20.10.2017

The Quireboys

Sa  21.10.2017

Anshelle

Do  26.10.2017

Dana Fuchs

Do  02.11.2017

Nikki Hill

Fr  03.11.2017

Juraya

Sa  04.11.2017

Aynsley Lister

Do  16.11.2017

Danny Bryant & Bigband

Sa  18.11.2017

Crazy Diamond

Fr  24.11.2017

Dr. Feelgood

Sa  25.11.2017

Eliane Müller

Mi  29.11.2017

Popa Chubby

Fr  01.12.2017

Ten Years After

Mi  06.12.2017

The Weight

Fr  15.12.2017

Stiller Has

Sa  16.12.2017

Stiller Has

So  17.12.2017

Second Line Big Band

Fr  29.12.2017

Marc Amacher & Band

Fr  12.01.2018

Hamschter

Sa  13.01.2018

Marla Glen

Fr  19.01.2018

Laurence Jones

Sa  20.01.2018

Heinrich Mueller

Fr  26.01.2018

Led Airbus

Sa  27.01.2018

Bernard Allison Group

Do  01.02.2018

Reeto von Gunten

Fr  02.02.2018

Mother’s Finest

Fr  23.03.2018

Animals & Friends

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Fr  13.10.2017

Henrik Freischlader Band

(D) Bluesrock

 

Vorverkauf: CHF 40.00
Abendkasse: CHF 45.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00


WHO 33 Tour 2017

 


Wer ein wenig Zeit mit Henrik Freischlader verbringt, merkt schnell, dass man es mit einem besonderen Menschen zu tun hat. Ein junger Mann der alten Schule. Ein Visionär im traditionellen Gewand. Jemand, der in sich ruht und konsequent für eine entspannte Lebensphilosophie eintritt. Er ist ein Liebhaber des kleinsten Details und versteht es, mit beneidenswerter Konsequenz, das zu tun, was Herz und Bauch für richtig halten.

Diese Lebensweise findet sich auch in seinen Texten wieder. Es sind kleine Geschichten aus seinem Leben; sein Blick auf die Welt, von dem er mit markant warmtiefkratziger Stimme erzählt. Old school, aber mit einer Energie, die alte Blues-Klischees entstaubt und jede Tradition im Hier und Jetzt ankommen lässt.

 

 

In den letzten zehn Jahren hat Henrik Freischlader sechs Studioalben und vier Livealben veröffentlicht; er hat mit Cable Car Records sein eigenes Label gegründet, und als Produzent anderen Künstlern zu Karrieren verholfen. Er zählt zu Europas profiliertesten Bluesmusikern und ist ein Gitarrist von Weltrang. Nicht ohne Grund teilte er sich bereits die Bühne mit Legenden wie BB King, Gary Moore, Peter Green, Joe Bonamassa und der Tedeschi Trucks Band.

 

Die Firma Fender hat Henrik jüngst in die Artist-Familie aufgenommen und man arbeitet gemeinsam an einem eigenen Modell, welches in naher Zukunft vorgestellt werden soll. Ein Privileg, das nur wenige Ausnahmegitarristen genießen.

 

Dabei hat sich Freischlader sein treues Publikum selbst erspielt und alles aus eigener Kraft gestemmt. Eine gesund gewachsene Karriere auf eigenen Beinen und ohne künstlichen Hype.

 

 

Nach einer kreativen Schaffenspause, um Luft zu holen und neue Ideen zu sammeln, meldet sich Freischlader nun zurück an der Spitze der deutschen Bluesszene.

 

Artist Website