Programm

Fr  08.09.2017

Sommerpause

Sa  09.09.2017

Span

Fr  15.09.2017

Les trois Suisses

Sa  16.09.2017

Baze

Fr  22.09.2017

Rudy Rotta

Sa  30.09.2017

The Pretty Things

Mi  04.10.2017

Tischbombe

Fr  06.10.2017

Rose Ann Dimalanta Trio

So  08.10.2017

Big Daddy Wilson

Do  19.10.2017

Florian Ast

Fr  20.10.2017

The Quireboys

Sa  21.10.2017

Anshelle

Do  26.10.2017

Dana Fuchs

Do  02.11.2017

Nikki Hill

Fr  03.11.2017

Juraya

Sa  04.11.2017

Aynsley Lister

Do  16.11.2017

Danny Bryant & Bigband

Sa  18.11.2017

Crazy Diamond

Fr  24.11.2017

Dr. Feelgood

Sa  25.11.2017

Eliane Müller

Mi  29.11.2017

Popa Chubby

Fr  01.12.2017

Ten Years After

Mi  06.12.2017

The Weight

Fr  15.12.2017

Stiller Has

Sa  16.12.2017

Stiller Has

So  17.12.2017

Second Line Big Band

Fr  29.12.2017

Marc Amacher & Band

Fr  12.01.2018

Hamschter

Sa  13.01.2018

Marla Glen

Fr  19.01.2018

Laurence Jones

Sa  20.01.2018

Heinrich Mueller

Fr  26.01.2018

Led Airbus

Sa  27.01.2018

Bernard Allison Group

Do  01.02.2018

Reeto von Gunten

Fr  02.02.2018

Mother’s Finest

Fr  23.03.2018

Animals & Friends

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Do  09.11.2017

Thorbjørn Risager & The Black Tornado

(DK) Blues, R&B, Rock, Jazz, Soul

 

Vorverkauf: CHF 40.00
Abendkasse: CHF 45.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00

 

Das nennt man wohl ein schwieriges Erbe: 2014 brachten Thorbjørn Risager & The Black Tornado mit Too Many Roads ihr preisgekröntes neuntes Album heraus, für das der Frontmann mit der Reibeisenstimme und seine siebenköpfige Band weltweit mit Lob überschüttet wurden. Für die Fans, die der Kopenhagener Band seit 2003 folgen, war es die beste Veröffentlichung ihrer bisherigen Karriere.

 

Doch wir hatten alle Unrecht. Mit Change My Game hat Thorbjørn die Messlatte noch einmal ein Stück höher gelegt. Anstatt wie andere Bands weiter auf den einmal bekannten Pfaden zu wandeln, hat sich die Band neue kreative Gründe erschlossen, probiert neue musikalische Richtungen aus und liefert ein ganzes Bündel kühner Songs ab, die direkt und eingängig und zugleich reich an tieferer Bedeutung sind.

 

Veröffentlicht im Januar 2017 auf Ruf Records ist Change My Game nicht bloß ein Albumtitel, sondern steht zugleich für das Ethos, dem die Band von Anfang an gefolgt ist. Seit ihrem ersten Erfolg mit From The Heart in 2006 haben Thorbjørn und seine All-Star-Band die üblichen Schubladen und Genregrenzen einfach hinter sich gelassen. Mit jedem gemeinsamen Jahr auf Tour wuchs ihr Mut zum Experiment weiter. Jetzt, auf ihrem 11. Album, ist ihr musikalische Reichweite größer denn je, mit dynamischen Arrangements, die die Band mit ihrer Musikalität und Thorbjørn mit seiner elektrisierenden Stimme durch die Decke jagen.

 

Change My Game erreicht endlich den Studiosound, den Thorbjørn immer schon im Kopf hatte. Zum ersten Mal haben sich die acht Musiker dazu entschieden, das gesamte Album selbst zu produzieren und abzumischen. Das Resultat ist eine äußerst organische Produktion, die ihr bisher bestes Songmaterial wundervoll zur Geltung bringt. Rock-beeinflusste Songs wie „Dreamland“ sind hart, wild und leidenschaftlich. Balladen wie die Vorabsingle „I Used to Love You“ besitzen schmerzhafte emotionale Kraft. Für die Fans, die die frische Art mögen, mit der die Tornados klassischen Blues interpretieren, gibt es „Train“, das mit dem Geräusch einer Lokomotive, einer einsamen Stimme und akustischer Gitarre einsetzt – ehe die Band den Schalter umlegt und den Song zu seinem von Bläsern gestützten Höhepunkt treibt.

 

In Zeiten, in denen die Musikindustrie von Technologie bestimmt wird, ist Change My Game ein Album, das von der Chemie zwischen Menschen lebt, die mehr als 800 Shows in 21 Ländern von Kanada bis Indien miteinander gespielt haben. Als Menschen, die sehr an die Kraft von Live-Musik glauben, kommen Thorbjørn und die Band 2017 mit Change My Game auf Tour. Mit einem Terminplan, der sie rund um den Planeten führt, werden sie es überall ordentlich krachen lassen und viele neue Fans hinzugewinnen.

 

 

Thorbjørn Risager & The Black Tornado spielen derzeit auf dem Höhepunkt ihrer 14 Jahre währenden Karriere. Vielleicht haben Sie gedacht, dass die Band mit Too Many Roads schon ihren Zenit erreicht hat. Mit Change My Game allerdings gibt es nur eine Richtung – weiter nach oben...

 

Artist Website