Programm

Sa  06.05.2017

Help! A Beatles Tribute

So  07.05.2017

Albert Lee

Do  18.05.2017

Billy Cobham Band

Fr  19.05.2017

Traktorkestar

Fr  09.06.2017

Schnulze und Schnultze

Sa  10.06.2017

Guitar Shorty & Morblus

Sa  17.06.2017

Lovebugs

Sa  09.09.2017

Span

Fr  15.09.2017

Les trois Suisses

Sa  16.09.2017

Baze

Fr  22.09.2017

Rudy Rotta

Mi  04.10.2017

Tischbombe

So  08.10.2017

Big Daddy Wilson

Do  19.10.2017

Florian Ast

Sa  21.10.2017

Anshelle

Do  02.11.2017

Nikki Hill

Fr  03.11.2017

Juraya

Sa  04.11.2017

Aynsley Lister

Do  16.11.2017

Danny Bryant & Bigband

Sa  18.11.2017

Crazy Diamond

Fr  24.11.2017

Dr. Feelgood

Sa  25.11.2017

Eliane Müller

Mi  29.11.2017

Popa Chubby

Sa  30.12.2017

Kilmister & Friends

Fr  02.02.2018

Mother’s Finest

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Sa  23.09.2017

Shades of Purple (Support: Dick Laurent)

(CH) Deep Purple Tribute

 

Vorverkauf: CHF 30.00
Abendkasse: CHF 35.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00

Shades of Purple, die erste echte Schweizer Deep Purple-Tribute-Band erobert bereits seit 2008 die Konzertbühnen im In- und dem nahen Ausland. Egal auf welcher Bühne die «Shades» ihr Tribute-Set zelebrieren, die Jungs hinterlassen ein begeistertes Publikum.


Genau wie beim Original stehen beim treibenden Fünfer aus dem Baselbiet leidenschaftliche Musiker im Line-Up, die bei ihren Shows musikalisch sehr authentisch an das grosse Vorbild anknüpfen. Zudem legt die Band augenscheinlich starken Wert darauf, originale Instrumente und Verstärker aus der glorreichen Zeit der 60er und 70er Jahre zu spielen.


Willst du das Feeling aus jener Zeit hautnah erleben, als die Rockmusik noch jung und unverbraucht war, so hast du bei Shades of Purple die Möglichkeit, ein solch energiegeladenes Konzert zu erleben, mit Blockbustern wie «Smoke On The Water», «Black Night», «Child In Time» etc. Aber auch einige unbekanntere B-Seiten Sterne aus dem Deep Purple-Universum von 1967 bis 1984 finden regelmässig den Weg in die Konzertsetliste von Shades of Purple.


Und so hört man doch oft: «Tolle Songs, einige noch nie gehört aber geil und es macht Spass, euch zuzusehen und zuzuhören. Ich komme gerne wieder!.»

Was soviel bedeutet wie don’t miss it und undbedingt vorbeikommen!

 

Artist Website