Programm

Sa  04.03.2017

Ringsgwandl & Band

Do  09.03.2017

Ina Forsman

Fr  17.03.2017

Edoardo Bennato & Band

Do  23.03.2017

Bettye LaVette

Fr  24.03.2017

Sandee – Ausverkauft!

Fr  31.03.2017

Adrian Stern

Sa  01.04.2017

Ira May & The Seasons

Fr  07.04.2017

Les Sauterelles

Sa  08.04.2017

Cuban Beats All Stars

Fr  21.04.2017

Blues Caravan 2017

Sa  22.04.2017

Kunz

Fr  28.04.2017

Hundred Seventy Split

Sa  29.04.2017

Ritschi

Sa  06.05.2017

Help! A Beatles Tribute

So  07.05.2017

Albert Lee

Fr  12.05.2017

Future Thieves

Do  18.05.2017

Billy Cobham Band

Fr  19.05.2017

Traktorkestar

Sa  20.05.2017

Hanery Amman

Fr  09.06.2017

Schnulze und Schnultze

Sa  10.06.2017

Guitar Shorty & Morblus

Fr  16.06.2017

Midwife Crisis

Sa  17.06.2017

Lovebugs

Sa  09.09.2017

Span

Fr  15.09.2017

Les trois Suisses

Sa  16.09.2017

Baze

Sa  25.11.2017

Eliane Müller

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Sa  25.03.2017

Layla Zoe / Jane Lee Hooker – Doppelkonzert

(CDN/USA) Bluesrock

 

Vorverkauf: CHF 38.00
Abendkasse: CHF 43.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00


«Double Trouble Tour»



Zwei Bands. Zweimal Rock und zweimal Roll!


Das wollen Sie nicht verpassen: Jane Lee Hooker. Mit dem Debütalbum „No B!“ feierte die fünfköpfige New Yorker Band im vergangenen Jahr, die Raketenwerfer-Klassiker von Willie Dixon's Shake For Me bis Albert King's The Hunter und das Genre für eine neue Generation. „Nicht viele Bands fangen die Aufregung, den Schweiß und das Charisma, die die 70er-Bands erzeugt haben, wirklich ein“, sagen sie. „Wir haben diesen Geist, er sickert aus uns.“

No B! Wurde vom britischen Classic Rock Magazin hoch gelobt, aber Sie haben nicht die volle Jane Lee Hooker-Erfahrung, bis Sie es nicht live miterleben haben. "Unsere Live-Shows sind ein Phänomen", erklärt die Band. „Wir spielen hart, schnell und laut - und wir nehmen das Publikum gerne auf eine emotionale Rock'n'Roll-Reise mit.“

„Für Double Trouble 2017“, fügen sie hinzu, „werden wir  alle Songs aus unserem Debütalbum spielen und einige unserer neuen Stücke, die auf unserem zweiten Album sein werden. Wir freuen uns darauf, neue Fans zu treffen und neue Leute mit unserem Sound zu begeistern. Es ist eine wirklich tolle Mischung aus Rock, Blues und Soul.“

 

Artist Website

 




Die zweite großartige Künstlerin: Layla Zoe. Im Moment ist die kanadische Singer-Songwriterin an der Spitze, nachdem sie ihre aufregende Stimme und eine umwerfende Vielfältigkeit mit dem gefeierten letztjährigen  zehnten Album Breaking Free präsentiert. Von der konfessionellen Ballade „Sweet Angel“  bis hin zur Zeppelin-Swagger „Backstage Queen“ sind es Songs, die sich in der Talent-Show-Ära abheben und tief in die Seele reichen. Wie Layla sagt: „Ich reiße Menschen die Herzen heraus, dann setzen sie wieder ein.“

Seitdem sie mit ihrer ersten Toronto-Band im  Alter von 14 Jahren und anschließend auf Bühnen von Montreux bis Rockpalast spielte, kann Layla eine Menge auf der Bühne zeigen. „Meine Live-Shows sind sehr verschieden“, sagt sie. „Ich bin dafür bekannt, gleichzeitig taff, energisch, leidenschaftlich und zärtlich zu sein. Häufig sagen Leute mir, dass sie bei meinen Shows geweint haben, entweder weil die Musik oder die Gefühle tief in ihre Herzen schlagen.“

 

„Für Double Trouble“, fügt sie hinzu: „Freue ich mich darauf, Songs von Breaking Free zu spielen, aber auch ein paar ältere Songs und vielleicht ein Cover. Und wer weiß? Vielleicht kommen wir irgendwann mal zusammen auf die Bühne ...“

 

Artist Website