Programm

Sa  04.03.2017

Ringsgwandl & Band

Do  09.03.2017

Ina Forsman

Fr  17.03.2017

Edoardo Bennato & Band

Do  23.03.2017

Bettye LaVette

Fr  24.03.2017

Sandee – Ausverkauft!

Fr  31.03.2017

Adrian Stern

Sa  01.04.2017

Ira May & The Seasons

Fr  07.04.2017

Les Sauterelles

Sa  08.04.2017

Cuban Beats All Stars

Fr  21.04.2017

Blues Caravan 2017

Sa  22.04.2017

Kunz

Fr  28.04.2017

Hundred Seventy Split

Sa  29.04.2017

Ritschi

Sa  06.05.2017

Help! A Beatles Tribute

So  07.05.2017

Albert Lee

Fr  12.05.2017

Future Thieves

Do  18.05.2017

Billy Cobham Band

Fr  19.05.2017

Traktorkestar

Sa  20.05.2017

Hanery Amman

Fr  09.06.2017

Schnulze und Schnultze

Sa  10.06.2017

Guitar Shorty & Morblus

Fr  16.06.2017

Midwife Crisis

Sa  17.06.2017

Lovebugs

Sa  09.09.2017

Span

Fr  15.09.2017

Les trois Suisses

Sa  16.09.2017

Baze

Sa  25.11.2017

Eliane Müller

Newsletter abonnieren


  • Facebook
  • iphone App
  • Android App
  • RSS Feed

 

Medienpartner

 

Share |

Fr  17.03.2017

Edoardo Bennato & Band

(I) Cantautore

 

Vorverkauf: CHF 55.00
Abendkasse: CHF 60.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00


Grande Edoardo!



Der 70-jährige italienische Rockmusiker und Cantautore blickt auf eine lange Karriere zurück. Edoardo Bennato war der Erste, der mit Kazoo und selbstgebastelter Fusstrommel als Ein-Mann-Band auftrat und er war auch der Erste, der das Mailänder San Siro-Stadion mit 80'000 Fans füllte. Über Jahrzehnte hat Edoardo Bennato die italienische Rockmusik geprägt.


1946 wurde er in Bagnoli im Westen Neapels geboren. Durch einen Radiosender kam er zum ersten Mal mit Rock’n’Roll in Kontakt – ein prägendes Erlebnis, wie er es selbst beschreibt. Er zog nach Mailand, wo er sich nebst dem Schreiben von Songs für andere Künstler auch dem Architekturstudium widmete und erfolgreich abschloss. Anschliessend tingelte er als Strassenmusiker durch London und Kopenhagen. Ab Mitte 70er startete er dann so richtig durch. Sein Debütalbum «Non farti cadere le braccia» wurde sowohl von den Kritikern als auch vom Publikum hoch gelobt. Edoardo Bennato wurde in seiner Heimat zum Superstar.


1980 veröffentlichte er zwei Studioalben «Uffà Uffà» und «Sono solo canzonette» im Abstand von nur drei Wochen. Nach dem Wechsel zur Plattenfirma Virgin erschien 1987 das Album «OK Italia», welches auch einen musikalischen Wandel einläutete. Mit der Single «Viva la Mamma» gelang ihm 1989 der italienische Sommerhit des Jahres.


1990 textete und sang er zusammen mit Gianna Nannini «Un estate italiana», den offiziellen Song zur Fussball-WM 1990. Allerspätestens dann kannte ihn die ganze Welt.


Bis heute hat er 28 Live-und Studioalben eingespielt. Doch er ist mehr als nur Vergangenheit. Mit seinem neuen Album «Pronti a Salpare», eine Liebeserklärung an seine Heimatstadt Neapel, landete Bennato jetzt erneut in den Charts.

 

Artist Website