Sa  23.02.2019«Bulloug» frei

Fiji | Annakin – Doppelkonzert

(CH) Pop | Trip-Hop

 

Vorverkauf: CHF 35.00
Abendkasse: CHF 40.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00

 

Annakin

Beat-lastig sollte Annakins sechstes Album «The End of Eternity» werden - das stand für die Schweizer Künstlerin schon beim Komponieren des ersten Songs fest. Ein paar Monate und einige Lieder später wurde zudem klar, dass sich die Tracks zu einem modernen Triphop Album entwickeln würden. Entstanden ist ein ergreifendes, verspieltes, und gereiftes Gesamtkunstwerk. Man hört die grosse musikalische Erfahrung, aus der die Schweizer Sängerin und Songwriterin schöpfen kann.

 

Annakin ist die ehemalige Frontfrau der Trip-Hop Band Swandive, die von1995 bis 2002 in der Schweiz und in Europa für Furore sorgte. Annakin hat seither 6 Alben veröffentlicht, die sich alle in der CH-Hitparade aufhielten. Sie sucht immer wieder genreübergreifende Zusammenarbeiten mit Orchestern und Musikern aus anderen Sparten und verknüpft diese Inputs mit ihrem eigenen Stil. Für ihr musikalisches Schaffen hat sie diverse Preise im In- und Ausland gewonnen.

 

Artist Website

 

 

Fiji

Musik berührt oder bewegt. Steht FIJI auf dem Cover, so ist beides zugleich der Fall. Mit Schlagkraft und Sexappeal vermitteln Simone de Lorenzi und Simon Schüttel das lang anhaltende Gefühl einer verschwitzten Nacht des Fremdgehens und drängen als solches bis tief ins Gewissen. Eine rhythmische Sünde, zu der ganz Europa tanzt - Schweizer, Franzosen, Deutsche, Österreicher, Italiener und Belgier, sie alle mögen’s heiss. So rockte FIJI zusammen mit Madness und Santigold das Jazzfestival in Montreux, spielte als Support von D.A.F, Goldfrapp, Vive la Fête, Ebony Bones und Kosheen und rüttelte die Fassaden der Discohallen Münchens, Mailands und Wiens durch.

 

Artist Website