Fr  05.10.2018«Bulloug» frei

George

«Was machsch du hüt Nacht?»

(CH) Mundartrock

 

Vorverkauf: CHF 40.00
Abendkasse: CHF 45.00


Türöffnung: 19:30
Konzertbeginn: 21:00

 

Der Berner Mundart-Rocker George ist zurück mit neuem Material! «Was machsch du hüt Nacht?» fragt er in der ersten Single seines neuen Albums «Fründe für immer» - und spricht damit so manchem Mann aus dem Herzen.

 

Er war schon immer der Mann für grosse Gefühle: George Schwab, amtlich anerkannter Mundart-Rocker aus dem Berner Seeland. Sechs Alben hat er zwischen 2003 und 2012 veröffentlicht; nach Chart-Erfolgen und Edelmetall war die Best-Of «Hie bini deheim» im Jahr 2015 die logische Folge. Jetzt gibt’s endlich ein komplett neues Album vom Mann mit der unverkennnbaren Stimme und den träfen Worten: «Was machsch du hüt Nacht?» fragt er in der ersten Single aus seinem neuen Album «Fründe für immer», das im Herbst erscheint. Es ist einmal mehr eine Geschichte, die George nicht einfach frei erfunden hat, sondern zu genauso erlebt hat - und mit ihm so viele Männer da draussen, die nachts durch die Strassen kurven und sich fragen, ob die Ex schon einen neuen Kavalier am Start hat.

 

"Ich beneide manchmal Sänger wie Kuno Lauener, die es schaffen über ein Thema oder eine Person zu schreiben, die nichts mit ihnen selbst zu tun haben. ch kann das überhaupt nicht. Bei mir muss immer Alles aus meinem Leben gegriffen sein. Auch wenn ich weiss, dass ich damit sehr viel aus meinem Privatleben preisgebe", sagte der Sänger aus dem Berner Seeland einst in einem Interview.

Gut möglich freilich, dass Lauener seinerseits bisweilen gerne etwas vom unerschütterlichen Optimismus von George haben möchte. Denn selbst wenn George singt "Bi geng no truurig, dasses üs nid isch glunge", lässt der muntere und folkige Sound die Zuhörer mit einem Lächeln zurück. Wo Trauer oder Nachdenklichkeit sind, muss bei George nicht zwingend Schwermut folgen; zu unerschütterlich ist sein Optimismus.

 

Kurzum: George ist zurück - voller Energie und Vorfreude und mit vielen neuen Liedern und grossen Emotionen im Gepäck. Und mit mehr von diesen Geschichten, wie sie nur George erleben und schildern kann. Denn wo andere einfach erzählen, wissen die Fans bei George: Was da kommt, ist 100% echt. Und damit dürfte klar sein, dass die Story von der Ex und der Frage nach dem neuen Kavalier spätestens beim Album-Release am 5. Oktober in der Mühle Hunziken in Rubigen eine Fortsetzung finden wird.

 

Artist Website